AGB

Anmelde- und Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines – Geltungsbereich

1.1. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Kunde einerseits und dem Unternehmen Dein-Potenzial.Jetzt, vertreten durch Britta Risse, andererseits.
Mit der Anmeldung erkennt der Kunde diese an.
Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung.

1.2. Dienstleistungen und Produkte von Dein-Potenzial.Jetzt stellen keine Therapie oder ärztliche Behandlung dar.
Ausdrücklich wird darauf hingewiesen, dass kein Heilversprechen gegeben wird.
Der Kunde handelt und entscheidet absolut eigenverantwortlich.
Sollte der Kunde gesundheitlich und/oder psychisch zu irgendwelchen Schäden kommen, handelt er auf eigene Gefahr und Rechnung.
Ernsthafte körperliche oder psychische Erkrankungen müssen Dein-Potenzial.Jetzt bereits vor der Buchung der Veranstaltung/des Coachings mitgeteilt werden.

2. Abgabe von Angeboten

Die Angebote von Dein-Potenzial.Jetzt sind unverbindlich. Das Unternehmen behält sich sonstige Änderungen vor.

3. Buchung eines Coaching-Programmes / einer Coaching-Session

3.1. Vor Beginn eines Einzel-Coaching-Programmes ist der gesamte Betrag fällig, es sei denn, es wurden gesonderte Vereinbarungen (Ratenzahlungen) besprochen.
Dein-Potenzial.Jetzt behält sich vor, Termine erst nach Zahlungseingang zu vergeben.

3.2. Vor Beginn einer einzelnen Coaching-Session ist der entsprechende Betrag fällig.
Dein-Potenzial.Jetzt behält sich vor, Termine erst nach Zahlungseingang zu vergeben.

3.3. Der Betrag für ein Gruppen-Coaching-Programm ist bis spätestens 21 Tage vor Beginn zu entrichten. Ansonsten behält sich dein-Potenzial.Jetzt das Recht vor, den Platz an einen anderen Teilnehmer zu vergeben.

3.4. Das Email-Coaching kann sofort nach Zahlungseingang seitens des Kunden gestartet werden. Eine gesonderte Bestätigung seitens Dein-Potenzial.Jetzt erfolgt nur dann, wenn die Überweisung statt per paypal per normaler Banküberweisung getätigt wurde. Dafür ist aber eine vorherige Information seitens des Kunden an Dein-Potenzial.Jetzt per Email
(britta.risse@dein-potenzial.jetzt ) Voraussetzung.

4. Veranstaltungen – Buchungsvorgang und Rücktrittbelehrung

4.1. Sofern keine gesonderte Vereinbarung getroffen wurde, wird der gesamte Buchungsbetrag mit der Anmeldung fällig.

4.2. Zur Teilnahme an einer Veranstaltung wird nur zugelassen, wer bei Veranstaltungsbeginn den Veranstaltungspreis vollständig entrichtet hat, es sei denn, es wurde eine gesonderte Vereinbarung getroffen.

4.3 Eine Stornierung ist grundsätzlich schriftlich, per Email (britta.risse@dein-potenzial.jetzt ) gegenüber Dein-Potenzial.Jetzt zu erklären.
Bei Stornierung bis 4 Wochen vor der Veranstaltung wird eine pauschale Bearbeitungsgebühr von 50,- € fällig.
Bei späteren Stornierungen wird der vereinbarte Veranstaltungspreises in voller Höhe berechnet.

4.4. Anstelle der Inanspruchnahme des Stornorechtes hat der Kunde bis 10 Tage vor der Veranstaltung auch die Möglichkeit, seinen Veranstaltungsplatz an eine dritte Person weiterzugeben.
Dies erfolgt schriftlich an britta.risse@dein-potenzial.jetzt mit Bekanntgabe der Daten des neuen Teilnehmers. In diesem Falle wird dem ursprünglichen Veranstaltungsplatzinhaber eine Bearbeitungsgebühr von 40,-€ berechnet.

4.5. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung bei Veranstaltungen sind nicht in den Teilnahmegebühren inbegriffen, es sei denn, diese werden explizit in dem entsprechenden Veranstaltungs-Angebot ausgewiesen und als Teil des Veranstaltungstickets deklariert.
Der Teilnehmer ist selbst zur Buchung von Unterkunft und Verpflegung verpflichtet.

5. Rechnungen in elektronischer Form

Dein-Potenzial.Jetzt behält sich das Recht vor, Rechnungen ausschließlich per Email zu versenden.

6. Kostenübernahme durch Dritte

Solltest der Kunde mit Dritten ( bspw. Arbeitgeber, Förderstellen des Landes oder des Bundes, Bildungsgutscheinstelle ) vereinbart haben, dass diese die Veranstaltungs- oder Coaching-Kosten (teilweise) übernehmen, gilt: gegenüber Dein-Potenzial.Jetzt ist ausschließlich der Teilnehmer zahlungspflichtig und haftbar und nicht die Kostenübernahmestelle.
Sollte also die Kostenübernahmestelle (aus welchen Gründen auch immer) nicht an
Dein-Potenzial.Jetzt zahlen, ist der Kundegegenüber Dein-Potenzial.Jetzt im vollen Umfange zahlungspflichtig.

7. Verschiebung von Veranstaltungen

Dein-Potenzial.Jetzt behält sich das Recht vor, eine Veranstaltung aus zwingenden organisatorischen oder wirtschaftlichen Gründen, die nicht von Dein-Potenzial.Jetzt zu vertreten sind, sowie Erkrankung des Coaches oder bei zu geringer Teilnehmeranzahl, abzusagen.
In diesem Fall wird entweder ein neuer Termin angeboten oder die entrichteten Teilnahmegebühren werden von Dein-Potenzial.Jetzt an den Teilnehmer zurückerstattet.
Ansprüche darüber hinaus bestehen nicht; somit ist eine Haftung für Stornierungs- oder Umbuchungsgebühren für die vom Teilnehmer gebuchten Transportmittel oder Übernachtungskosten ausgeschlossen.

8. Ausschluss einzelner Teilnehmer bei Gruppen-Coachings oder Veranstaltungen

Dein-Potenzial.Jetzt hat das Recht, das Coaching des Teilnehmers jederzeit abzubrechen, wenn der Eindruck entsteht, dass das Coaching-Programm oder die Veranstaltung für den Teilnehmer aktuell nicht sinnvoll ist oder wenn durch die weitere Teilnahme eine ungünstige Gruppendynamik gefördert wird oder der Coach behindert oder ungünstig beeinflusst wird.
Hierfür ist keine objektive Begründung erforderlich.
Der Teilnehmer erhält anteilig die bereits geleisteten Zahlungen für die folgenden Coaching-Sessions zurück.
Erfolgt der Ausschluss innerhalb eines Seminars oder Workshop, wird hierfür jedoch kein Geld erstattet.

9. Copyright

Alle zur Verfügung gestellten Unterlagen sind urheberrechtlich geschützte Texte und Daten und Grafiken. Die Unterlagen sind daher ausdrücklich zur privaten Nutzung bestimmt. Jegliche Vervielfältigung, Nachdruck oder Weitergabe an Dritte – auch in Teilauszügen – ohne ausdrückliche Zustimmung von Dein-Potenzial.Jetzt ist nicht gestattet.

10. Schlussbestimmungen

Das Vertragsverhältnis unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.
Sollte eine der vorstehenden Bedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der restlichen Bedingungen davon unberührt.
Abweichende Vereinbarungen zu Vertragsabschlüssen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform.

Stand: 01.06.2018

Lass' uns
reden →
Lass' uns
reden →